Holzpellets

Gemütliche Wärme aus Holz – Renaissance eines Naturmaterials:

 

Heute entwickelt sich zum Dauerbrenner, was früher niemand mehr wollte – die Holzheizung. Das Heizen mit Holz überzeugt durch viele Vorteile. Es ist kostengünstig, das Material wird lange nicht versiegen und seine energetische Nutzung ist sehr gut. Durch die CO2-neutrale Verbrennung wird ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Gesünder ist das Heizen mit dem Naturmaterial ebenfalls, denn es hinterlässt keine gefährlichen Rückstände. Holzpellets-Heizungen sind schon heute für viele Hausbesitzer zu einer sinnvollen, kostensparenden und umweltschonenden Alternative geworden.

Pelletsheizungen sind ganz besonders umweltfreundlich, denn diese Energie besteht aus Abfallprodukten der holzverarbeitenden Industrie wie etwa Sägespäne und -mehl. Pellets werden auf natürliche Weise ohne umweltschädliche Stoffe hergestellt. Der Vorteil dieser Heizungen liegt im Preis der Umweltfreundlichkeit und der staatlichen Förderung.

Fachbetrieb Pellets und Biomasse